Effortless Way to Dress Down your Work Blouse

dress down

Work blouse: we all have it, but how cool do you look in yours when you’re off duty? For many years I’ve chosen to dress differently at work than I do on my days off. New year – new me, I’m starting to adopt a capsule wardrobe to reduce the overlap of clothes and most important to save more money. My focus is on verstile items that I can easily dress up or dress down.

Whether I was for going out with friends, running out for errands, attending a wedding, or attending a meeting at work, I wanted my wardrobe to be flexible enough that I could easily change the look of an outfit by swapping a piece or two. I’m planning my first capsule, that means to sort out a variety of basic and timeless items that can be worn multiple ways. I want to make the outfit look good at work and afterwards by doing a little mix and match. I’ve teamed my blouse with satin trainers from Zaful and sneakers.

dress down

dress down

dress down

dress down

dress down

dress down

dress down

One shoulder blouse c/o Zaful | Satin pants c/o Zaful | Denim trench coat c/o Zaful | Sneakers similar

* In collaboration with Zaful

How do you dress down your outfit? Thanks for leaving your thoughts.

You may also like

80 comments

  1. Sehr schönes Outfit – alle meine Lieblingsfarben sind dabei. Ich trage auch meine weißen Blusen privat, aber leider nicht zu den Satin Hosen, sondern einfach zu Jeans. Früher habe ich eine Regel verfolgt: weiße Blusen sind nur für die Arbeit, jetzt wage ich mich bei den weißen Sachen ein bisschen mehr. Ich konnte damit viel Geld sparen, wenn ich meine Berufskleider in privates Leben aufgenommen habe.
    xx Vera
    https://simplelivingstylebyvera.blogspot.co.at/

    1. Danke liebe Vera! Wenn man Basic Kleider immer wieder neu kombiniert, kann mann die Outfits sowohl Privat als auch zur Arbeit tragen. Es braucht weniger Platz im Schrank und man spart auch noch Geld 😉 Liebste Grüsse, xx Simone

  2. Wunderschönes Outfit – so wunderbar frisch und farbenfroh macht es den Wintertag gleich besser. Ich finde es auch immer super, wenn sich Kleidungsstücke für verschiedene Anlässe kombinieren lassen und das hast du hier ganz toll gelöst. Danke für den Tipp – so etwas kann ich gut gebrauchen.
    Alles, alles Liebe Gesa

    1. Lieben Dank Gesa! Auf das Lieblingsstück muss nicht verzichtet werden, einfach ein bisschen anders kombinieren und es passt ebenfalls hervorragend zu einem ganz anderen Look. Liebste Grüsse, xx Simone

    1. Danke sehr liebe Tina! Ja genau, ein Pullover darüber ist auch eine tolle Art von weniger formell kleiden 😉 Durch meinen Job trage ich fast ausschliesslich Blusen. Liebste Grüsse und Happy Humpday, xx Simone

  3. Ich habe auch im letzten Jahr angefangen Besitz, auch im Kleiderschrank, zu reduzieren, auf das Wesentliche zu konzentrieren. Ich mag deinen Look so gerne, er macht so Lust auf Frühling, schaut so frisch aus, WOW. Ich wünsche dir eine ganz fantastische neue Woche, ganz ganz liebe Grüße, x S.Mirli
    http://www.mirlime.com

    1. Vielen Dank liebe Mirli! Auf den Frühling warte ich sehnlichst, um weitere identische Looks tragen zu dürfen. Hab eine tolle Woche und liebste Grüsse, xx Simone

Thanks for leaving your comments